Bunt und Barrierefrei in Bielefeld: Legorampen

Bereits eine kleine Stufe kann für Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, unüberwindlich sein. Von einem Berliner Rollstuhlfahrer stammt die Idee, aus Legosteionen Rampen zu bauen, er hat dafür einen Bauplan ins Internet gestellt. Corina Huber und ein Freund haben auf Facebook die Seite „Legorampen für Rollstuhlfahrer – Bielefeld“ ins Leben gerufen und nun bauen sie selbst solche Rampen. Corina will am liebsten ganz Bielefeld auf diese Weise rollstuhlfreundlich und natürlich bunter machen.

Mit Lego zur Barrierefreiheit

Lego als Hilfe für Rollstuhlfahrer? Corina Huber sammelt über ihre Seite Legorampen für Rollstuhlfahrer – Bielefeld die bunten Steine. Und so geht's:

Gepostet von WDR Lokalzeit OWL am Donnerstag, 5. Juli 2018

Sammelt mit uns gemeinsam Lego-Bausteine für diese Rampen. Je Rampe benötigt man ca. 400 Steine. Also können Corina und ihr Team jede Hilfe gebrauchen. Zur Zeit sind etwa 200 Leute beteiligt, die fleißig Spenden sammeln, die Werbetrommel rühren und natürlich Rampen zusammenbauen. Auch jegliche Werbung, wie Flyer oder Plakate, wird in Form von Spenden ermöglicht.

Das Projekt steht noch in den Startlöchern und sucht dringend Unterstützung.
Wer dabei sein oder helfen möchte, kann sich hier informieren: LEGO-Rampen für Bielefeld auf Facebook oder per Mail: legofuerbielefeld@web.de.

Legos bitte direkt an
Corina Huber
Bardenhorst 10
33739 Bielefeld
Und wir freuen uns sehr, wenn Ihr uns Fotos von Euren Legospenden schickt, auf unserer Facebookseite postet oder uns in einem Kommentar schreibt, wie Ihr geholfen habt!

Danke sehr!

Eine große Lego-Spende aus Wiesbaden.

Danke sehr!

Gute Taten kann wirklich jeder. Diese Lego-Spende stammt von unseren bislang jüngsten Spendern (8 Jahre) Isabel & Ben aus Wiesbaden. Sie haben gerne einen Teil ihrer Sammlung für das Legorampen Projekt von Corina gegeben.

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.